Donuts mit Mascarino-Zimt-Füllung

Donuts mit Mascarino-Zimt-Füllung

Zutaten

Zutaten für 12 Stück:

40 g Schärdinger Fasslbutter

150 ml Schärdinger Vollmilch

375 g Mehl (Universal)

1 Pkg. Trockenhefe

60 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Ei

1 Becher Schärdinger Butterschmalz (500g)

 

Creme:

30 g Schärdinger Fasslbutter

150 g Schärdinger Mascarino

100 g Staubzucker

 

Garnierung:

Zimt gemahlen

1 Pkg. Orangeat

Schokostreusel

 

Zubereitung

Die Schärdinger Fasslbutter schmelzen.
Die Schärdinger Vollmilch erwärmen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und die Trockenhefe, Zucker, Vanillezucker, Ei, Butter und Milch hinzugeben, verrühren und gut durchkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen, kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher (Durchmesser ca. 10 cm) Kreise ausstechen. In der Mitte kleine Kreise (Durchmesse ca. 3 cm) ausstechen.

Die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und ca. nochmals 1 Stunde gehen lassen.

Das Schärdinger Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Donuts beidseitig goldgelb backen. Herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen und erkalten lassen.

Die Donuts in der Mitte diagonal halbieren.

Für die Fülle die Schärdinger Fasslbutter mit Schärdinger Mascarino und Staubzucker verrühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die unteren Donutshälften damit garnieren. Mit Zimtpulver, Schokostreuseln und Orangeat garnieren. Zuletzt die oberen Donutshälften darauf setzen.

 

Hier dazu das Rezeptvideo: