Schneidetechnik: Rollino

  • Schritt 1

    Verwenden Sie zum Schneiden eine Käselyra, da die Form der Käseroulade dadurch nicht beeinträchtigt wird.

  • Schritt 2

    Tipp:

    Sie können das Rouladenstück auch direkt auf eine Gabel oder Messer fallen lassen, damit ersparen Sie sich ein wiederholtes Aufheben des Käses.

  • Schritt 3

    Wiederholen Sie diesen Schritt beliebig oft.

  • Schritt 4

    Der Vorteil dieser Schneidetechnik ist, dass Sie schöne glatte Schnittoberflächen erhalten.

  • Schritt 5

    Achten Sie darauf, dass die Rouladenstücke gleich groß sind.