Apfelkuchen

Apfelkuchen

Zutaten

130 g Schärdinger Fasslbutter

125 ml Schärdinger Vollmilch

250 g Mehl

180 g Zucker

1 TL Backpulver

2 Eier

500 g Äpfel, geschält, geviertelt

 

Weiters:

Butter zum Einfetten der Form

Semmelbrösel

Garnierung:

Staubzucker

Schlagobers

Zubereitung

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Die Kuchenform mit der Schärdinger Butter einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Die Schärdinger Butter schaumig rühren und den Zucker und das Eigelb unterrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Schärdinger Vollmilch beigeben und verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben und den Teig in die Kuchenform füllen. In die geschälten, geviertelten Apfelstücke Schlitze einschneiden und auf den Kuchen legen. Den Apfelkuchen im vorgeheizten Backofen circa 40 Minuten backen.

 

Hier das Rezeptvideo: