Baguette mit Gouda und getrockneten Tomaten

Baguette mit Gouda und getrockneten Tomaten

Zutaten

1/2 l Hühnersuppe

200 g Polentamehl

300 g Schärdinger Gouda

100-150 g Tomaten

2 Zweige frischer Thymian oder 1 TL getrockneter Thymian

Salz, Pfeffer

3 EL Olivenöl

1 Baguette

 

Zubereitung

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Polentamehl leicht anschwitzen. Mit der Hühnersuppe aufgießen und unter ständigem Rühren weichköcheln lassen. Geriebenen Schärdinger Gouda und fein gehackte, sonnengetrocknete Tomaten dazugeben, durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den frisch gerebelten Thymian dazugeben. Baguettescheiben toasten und mit der Polentamasse bestreichen. Bei starker Oberhitze im Ofen goldgelb gratinieren.

 

Rezept-Tipp

Ausgezeichnet schmeckt gratiniertes Baguette auch mit würziger Tomatensauce oder als Beilage zu einem saftigen Fleischgericht.