Blätterteigröllchen mit Bananentraum Topfencreme

Blätterteigröllchen mit Bananentraum Topfencreme

Zutaten

Topfencreme:

250 ml Schärdinger Bananentraum

20 g Maisstärke

250 g feiner Topfen

40 g Staubzucker

1 EL Vanillezucker

 

Blätterteigröllchen:

kleine Schaumrollenformen

etwas zerlassene Schärdinger Butter

1Pkg. fertiger Blätterteig

 

Dekor:

Staubzucker, bunter Zucker, Pfefferminzzweigerl

Zubereitung

Vorbereitungen
Backrohr auf 220 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen, Formen mit zerlassener Butter sorgfältig einpinseln.

 

Röllchen zubereiten
Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und einige Minuten temperieren lassen. Dann aufrollen und der Breitseite nach in etwa 1cm breite Streifen schneiden. Diese auf die Formen überlappend aufrollen. Auf das Blech legen und bei 220 °C hellbraun backen. Aus dem Rohr nehmen und die Röllchen nach dem Auskühlen von den Formen ziehen.

 

Creme zubereiten
Die Maisstärke in einigen Esslöffeln kalten Bananentraum einrühren. Den Bananentraum in einem Topf erwärmen und die Maisstärke darin einrühren. Bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis die Masse zu binden beginnt. Dabei immer wieder umrühren, dass sich die Masse nicht am Topfboden anlegt. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Den Topfen und die Bananenmasse in eine Schüssel füllen und mit Vanille- und Staubzucker cremig abrühren. Kurze Zeit in den Kühlschrank stellen. Dann die Creme in einen Spritzsack mit kleiner Tülle füllen. Die Blätterteigröllchen mit der Creme befüllen.

 

Mit Staubzucker oder Dekorzucker bestreuen und servieren.

 

Rezept-Tipp

Diese Creme können Sie auch in Gläser füllen und mit Bananenstücken dekoriert, als köstliches Dessert reichen. Auch eine Schokosauce passt hervorragend zur Creme.