Erdäpfel-Mozzarella-Schinkenkrapfen mit Rahmgemüse

Erdäpfel-Mozzarella-Schinkenkrapfen mit Rahmgemüse

Zutaten

Erdäpfel-Mozzarella-Schinkenkrapfen

400 g glattes Mehl

200 ml Schärdinger Milch

2 Eier

1 Pkg. Trockengerm

30 g Schärdinger Butter

1 gr. gekochte Kartoffel gerieben

150 g Schärdinger Mozzarella gerieben

100 g Bratschinken würfelig geschnitten

1 TL Majoran

Salz

50 g Schärdinger Mozzarella zum Bestreuen

1 Eidotter zum Bestreichen

 

Rahmgemüse

400 g gemischtes Gemüse

150 ml Suppe

150 ml Schärdinger Schlagobers

1 EL Dinkelmehl

2 EL Kresse

1 EL gehackte Petersilie

1 Pr. granulierter Knoblauch

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Erdäpfel-Mozzarella-Schinkenkrapfen
Backrohr auf 50°C vorwärmen. Backblech mit Backpapier belegen. Die Milch erwärmen und die Butter schmelzen. Mit den Zutaten einen Germteig abkneten und diesen im warmen Rohr aufgehen lassen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3cm stark ausrollen. Mit einer runden Keksform Krapfen ausstechen und aufs Backblech legen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Mozzarella bestreuen.  Wieder aufgehen lassen und bei 180°C goldgelb backen.

 

Rahmgemüse
Geputztes und geschnittenes Gemüse in Salzwasser bissfest kochen und abseihen.

Die Suppe in einer Kasserolle zum Kochen bringen. Das Mehl ins kalte Schlagobers einrühren und in die Suppe einkochen. Die Hitze zurücknehmen und einige Minuten einkochen lassen, dann das Gemüse beigeben. Zum Schluss mit den Kräutern und Gewürzen verfeinern.

Gemüse gemeinsam mit den Erdäpfel-Mozzarella-Schinken Krapfen servieren.

 

Rezept-Tipp

Die Krapfen können Sie auch mit Sonnenblumen- oder Kürbiskernen bestreuen.