Fledermaus-Muffins für Halloween

Fledermaus-Muffins für Halloween

Zutaten

Zutaten für 12 Muffins:

 

Für die Muffins:

125 g weiche Schärdinger Sommerbutter

110 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

2 mittelgroße Eier

100 g Mehl

2 EL Kakao

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

75 ml Schärdinger Berghof Milch

 

Für die Creme:

200 g Schärdinger Gervais Natur

2 EL Puderzucker

125 g weiche Schärdinger Sommerbutter

 

Für die Fledermäuse:

2 EL Puderzucker

1,5 TL Wasser

24 Schokokekse

24 Zuckeraugen

Zubereitung

- Die Schärdinger Sommerbutter mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier nach und nach unterrühren.
- Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
- Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit der Schärdinger Berghof Milch zum Teig geben. Alles gut verrühren.
- Ofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Den Teig in den Förmchen verteilen.
- Muffins im vorgeheizten Ofen ca. 20 Min. backen und auskühlen lassen.
- Für die Creme den Schärdinger Gervais natur Frischkäse mit Puderzucker und Butter verrühren.
- Masse in einen Spritzbeutel füllen und je ein Cremehäubchen auf jeden ausgekühlten Muffin spritzen.
- Muffins kühl stellen.
- Für die Fledermäuse Puderzucker mit 1-2 TL Wasser verrühren. Zuckerguss in einen Spritzbeutel mit kleinem Loch füllen.
- 12 Kekse bereitlegen, je zwei Tupfen Zuckerguss auf einen Keks setzen, Zuckeraugen darauf anbringen und antrocknen lassen.
- Die anderen 12 Kekse vorsichtig mit einem Messer halbieren.
- Kurz vor dem Servieren Muffins aus dem Kühlschrank nehmen und je einen Keks mit Gesicht in die Mitte des Cupcakes auf das Frosting stecken.
- Dann je eine Keks-Hälfte rechts und links als Flügel platzieren.