Frischkäse-Sorbet auf marinierten Himbeeren und Marillen

Frischkäse-Sorbet auf marinierten Himbeeren und Marillen

Zutaten

für das Sorbet:

175 g Schärdinger Gervais

½ l Milch

175 g extrafeiner Kristallzucker

Saft und Schale 1

unbehandelten Orange

2 EL Grenadine

 

für die Fruchtmarinade:

500 g Marillen

200 g Himbeeren

4 EL Grenadine

75 g Zucker

1 Zimtstange

Saft und abgeriebene Schale von

1 unbehandelten Orange

350 ml süßer Weißwein

Salz

 

Dieses Rezept wurde von AMA Agrarmarkt Austria zur Verfügung gestellt.

 

Zubereitung

Für das Sorbet bringen Sie Milch mit Zucker, Orangensaft und abgeriebene Orangenschale unter Rühren zum Kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, dann lassen Sie die Flüssigkeit abkühlen. Gervais und Grenadine unter die aromatisierte Milch rühren, die Masse in eine flache Schüssel füllen und ins Gefrierfach stellen. Nach einer halben Stunde nehmen Sie die angefrorene Masse aus dem Fach und schlagen diese mit einem Mixer kräftig durch, so lösen sich die Eiskristalle auf. Dann stellen Sie die Masse wieder ins Gefrierfach. Diesen Vorgang wiederholen Sie 3 - 4 Mal.

Danach lassen Sie die Eismasse gefrieren. Für die Zubereitung der Fruchtmarinade den Wein mit Grenadine, Orangensaft und -schale, Zimtstange und Zucker zum Kochen bringen. Lassen Sie die Flüssigkeit um die Hälfte einkochen, dann geben Sie die geschälten und geviertelten Marillen dazu. Lassen Sie die Marillen so lange köcheln, bis sie weich sind. Die Marillen vom Herd nehmen und die Himbeeren zugeben. Vom fertigen Sorbet stechen Sie Kugeln aus, die Sie mit den noch heißen Marillen und Himbeeren servieren.

 

Rezept-Tipp

Mit gehackten Nüssen und Zitronenmelisse lässt sich das Sorbet variieren.