Garnelenspieße im Mozzarellamantel auf Sprossen-Apfelsalat

Garnelenspieße im Mozzarellamantel auf Sprossen-Apfelsalat

Zutaten

Garnelenspieße

200 g Bio Riesengarnelen geschält, tiefgekühlt

2 blättrig geschnittene Knoblauchzehen

1 EL gehackte Petersilie

200 g Schärdinger Mozzarella in der Lake

Salz, schwarzer Sesam, Chilifäden

Zum Braten Schärdinger Butter und Olivenöl

 

Salat

100 g Sprossen

1 großer roter Apfel in Stücke geschnitten

2 TL Zitronensaft

1 EL gehackter Lauch

Salz, Pfeffer

eine Prise Zucker

Oliven- oder Walnussöl

Balsamessig

Zubereitung

Sprossen-Apfel-Salat
Die Apfelstücke mit Zitronesaft beträufeln und mit den gewaschenen Sprossen vermengen. Gehackten Lauch beigeben und mit den Gewürzen, Essig und Öl kurz vor dem Servieren marinieren.

 

Garnelenspieße im Mozzarellamantel
Garnelen auftauen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Je drei Stück auf Spieße aufstecken. In einer Pfanne Olivenöl und etwas Butter nicht zu stark erhitzen. Die Garnelen kurz anbraten und den Knoblauch und die Petersilie beigeben. Die Pfanne von der Kochplatte ziehen.

Backrohr auf Grillstufe oder Oberhitze einstellen. Mozzarella in Scheiben schneiden, wobei immer zwei Scheiben nicht ganz durchgeschnitten werden. Garnelenspieße zwischen die Mozzarellascheiben geben und in die Pfanne zurücklegen. Die Garnelen sind also von Mozzarella umschlossen.

Auf die Spieße den Knoblauch und Sesam streuen und bei scharfer Hitze im Rohr überbacken. Aus dem Rohr nehmen, mit Chilifäden und ein wenig Salz fertig würzen und sofort mit dem Salat servieren.

Die köstliche Sauce mit Weißbrot auftunken.