Grüne Nudeln mit Pilzen und Mascarino-Sauce

Grüne Nudeln mit Pilzen und Mascarino-Sauce

Zutaten

30 dag grüne Bandnudeln

Salz

2 EL Schärdinger Butter

 

Sauce:

10 dag Mascarino/Mascarino leicht

1 Becher Crème fraîche

Salz

Pfeffer aus der Mühle

3 Dotter

1 Kaffeelöffel Basilikum (getrocknet)

1 Kaffeelöffel Kräuter der Provence

1/2 Kaffeelöffel Oregano (getrocknet)

6-8 kleine Steinpilze (oder entsprechende Menge

Eierschwammerln oder Champignons)

3 EL Schärdinger Butter

Salz

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser bißfest kochen; abseihen. Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. In heißer Butter schwenken und warmstellen.

Mascarino und Crème fraîche gut verrühren, Salz, Pfeffer, Dotter und Kräuter untermengen. Pilze putzen, längs halbieren und in heißer Butter von beiden Seiten braten; salzen.

Sauce über Dunst aufschlagen, bis sie dickschaumig ist. Heiße Nudeln mit den gebratenen Pilzen anrichten und mit der aufgeschlagenen Sauce sofort anrichten.

 

Rezept-Tipp

Sauce erst kurz vor dem Anrichten aufschlagen, weil sie leicht zusammenfällt. Pilze zusammen mit kleinwürfelig geschnittenem Landspeck anbraten.