Kärntner Kasnudeln

Kärntner Kasnudeln

Zutaten

ZUTATEN für 4 Portionen:

 

FÜLLE:

250g mehlige Erdäpfel

250g Schärdinger Bröseltopfen oder Alt Wiener Topfen

1 Zwiebel

3 EL frische Kräuter

(Petersilie, Minze etc.)

Salz

 

TEIG:

250 g Mehl

1 Ei

1 EL Öl

60 ml lauwarmes Wasser

Salz

Zubereitung

Für die Fülle Erdäpfel in der Schale kochen, passieren, mit dem Bröseltopfen und dem gewürfelten Zwiebel verrühren und mit Salz und den Kräutern würzen.

 

Für den Teig Mehl mit weiteren Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und 30 Min. im Kühlschrank rasten lassen. Teig dünn ausrollen und runde Plätzchen ausstechen.

 

Aus der Fülle kleine Knödel formen und auf die Teig-Plätzchen legen. Teig-Plätzchen zusammenklappen, Ränder festdrücken (ohne Lufteinschluss).

 

Die fertigen Nudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten in leicht wallendem Wasser kochen lassen. Die Kasnudeln mit brauner Butter servieren.