Käse-Erdäpfel

Käse-Erdäpfel

Zutaten

¾ kg mehlige Erdäpfel

10 dag Toast-Käse

10 dag Mondseer

3 bis 4 Zwiebeln

15 dag Schärdinger Butter

1 Bund Petersilie

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Erdäpfel waschen, schälen und in Würfel mit ca. 1 cm Kantenlänge schneiden. Erdäpfelwürfel in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und bissfest kochen. Erdäpfel auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Toastkäse fein reiben, Mondseer in kleine Stücke schneiden, beide Käsesorten zusammen mit den Erdäpfelwürfeln in eine Pfanne oder Auflaufform geben, salzen, pfeffern und vermischen. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Zwiebelstreifen in Butter rösten (der Zwiebel wird gleichmäßig braun, wenn man dabei häufig mit einer Gabel umrührt). Zwiebel mit der Bratbutter über die Erdäpfelmasse gießen und mit Petersilie bestreuen. Käse-Erdäpfel ins vorgeheizte Rohr stellen und ca. 20 Minuten garen.