Kräuterpalatschinken gefüllt mit Jungzwiebel und Landfrischkäse

Kräuterpalatschinken gefüllt mit Jungzwiebel und Landfrischkäse

Zutaten

Kräuterpalatschinken

250 ml Schärdinger Milch

120 g glattes Mehl

1 Ei

2 EL frisch gehackte Kräuter (z.B. Majoran, Thymian, Schnittlauch)

1 Pr. Salz

Schärdinger Butter zum Backen

 

Fülle

2Bd. Jungzwiebeln

200 g Schärdinger Landfrischkäse Natur

1 roter Paprika

Salz, Pfeffer a.d. Mühle

Olivenöl

 

Garnitur

Blattsalate, Kräuterzweige

Zubereitung

Kräuterpalatschinken zubereiten:
Aus den Zutaten mit einem Schneebesen einen feinen Teig abquirlen. Etwas Butter in einer eher kleinen Pfanne erhitzen, mit einem Schöpfer Teig einfließen lassen und durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig dünn verteilen. Beidseitig braun backen, auf ein Teller geben und warm halten.

 

Fülle zubereiten:
Jungzwiebel zuputzen, in heißem Wasser blanchieren und kalt abschrecken. Ein wenig von den grünen Teilen klein schneiden und zum Garnieren beiseite legen.

Blanchierten Zwiebel und Paprika klein schneiden und in Olivenöl anrösten. Salzen und pfeffern und zum Schluss den Cottage Cheese unterrühren.

 

Die Palatschinken damit füllen und zusammenschlagen. Auf hübsche Teller legen und mit Salat servieren.