Makkaroni-Auflauf mit dreierlei Käse

Makkaroni-Auflauf mit dreierlei Käse

Zutaten

500 g Makkaroni

200 g Schärdinger Sommerbutter

150 g Mehl

ca. 750 ml Schärdinger Berghof Bergbauernmilch

Salz & Pfeffer

Muskatnuss

Chiliflocken

ca. 150 g Schärdinger Bergbaron Stück

ca. 150 g Schärdinger Jerome Stück

ca. 150 g Schärdinger Gratinkäse

200 g Semmelbrösel

Zubereitung

Vorab das Backrohr auf 200 Grad vorheizen, die Butter aus dem Kühlschrank nehmen und beiseitestellen. Danach die Makkaroni in einem Topf bissfest kochen. Inzwischen den Bergbaron und Jerome grob reiben. Nun eine ofenfeste Form mit Butter einfetten und mit 3-4 EL Semmelbrösel ausstreuen. Das funktioniert besser, wenn die Butter schon ein bisschen weich ist.

Für die Béchamelsauce ca. 150 g Butter in einem Topf schmelzen und unter ständigem Rühren zuerst das Mehl löffelweise, und dann die Milch nach und nach dazu geben, bis sich eine cremige Sauce bildet. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Muskatnuss sowie Chiliflocken abschmecken.

Die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen und die Semmelbrösel darin goldbraun anrösten und beiseitestellen.

Im Anschluss die Nudeln in eine Auflaufform geben und mit der Béchamelsauce übergießen. Darüber den geriebenen Käse streuen und alles kräftig vermischen. Danach den Gratinkäse gleichmäßig darauf verteilen und mit den Butterbröseln toppen. Den Auflauf für ca. 12-15 Minuten im Ofen backen, bis der Käse wunderbar geschmolzen ist und sich eine knusprige Schicht an der Oberfläche bildet.

 

Hier das Rezeptvideo: