Mascarino-Creme mit Calvados

Mascarino-Creme mit Calvados

Zutaten

45 dag Äpfel

Saft von 1 Zitrone

1/4 l Weißwein

5 dag Kristallzucker

3 Blätter Gelatine

2 Dotter

8 dag Staubzucker

4 cl Calvados

50 dag Mascarino/Mascarino leicht

16 Biskotten

1/8 l Calvados

 

Garnierung:

Apfelspalten

Biskotten

Zitronenmelisse

 

Zubereitung

Äpfel schälen, achteln und entkernen. Apfelspalten mit Zitronensaft, Wein und Zucker einmal aufkochen, bei geringer Hitze noch etwa 3 Minuten kochen lassen, von der Hitze nehmen und vollständig erkalten lassen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dotter mit Zucker und Calvados schaumig rühren. Gelatine ausdrücken, vorschriftsmäßig auflösen und unterrühren. Mascarino gut gekühlt untermengen. Apfelkompott abseihen und gut abtropfen lassen. Halbe Menge der Creme gleichmäßig auf vier große Dessertgläser verteilen und mit jeweils vier in Calvados getränkten Biskotten belegen. Die Apfelspalten darauf verteilen und mit der restlichen Creme auffüllen. Creme mindestens 5-6 Stunden, am besten über Nacht, kaltstellen.

Mit Apfelspalten, halbierten Biskotten und Zitronenmelisse garnieren.