Mozzarella-Soufflé mit Basilikumschaum

Mozzarella-Soufflé mit Basilikumschaum

Zutaten

Mozzarella-Soufflé

2 Eier

100 g geriebener Schärdinger Mozzarella

30 g glattes Mehl

1 EL gewürfelter Schinken

1 EL rote Paprikawürfel

1 TL gehackter Schnittlauch

Salz, Pfeffer, ein wenig frischer Thymian

Schärdinger Butter zum Bestreichen der Formen

Bröseln für die Formen

 

Basilikumschaum

2 handvoll Basilikumblätter

100 ml Schärdinger Schlagobers

100 g Schärdinger Sauerrahm

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Mozzarella-Soufflé
Backrohr auf 200°C vorheizen. Formen mit weicher Butter auspinseln, etwas Bröseln einfüllen und durch Drehen der Form gleichmäßig ausstreuen.

Die Eidotter mit einer Prise Salz, etwas gehacktem Thymian und Pfeffer schaumig rühren und das Eiweiß steif schlagen. Mehl, geriebenen Mozzarella, gewürfelten Schinken, Schnittlauch und Paprika zur Eimasse geben. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

Die Masse in die Formen füllen und in ein feuerfestes Gefäß, mit ein wenig Wasser befüllt (Wasserbad) stellen. Die Soufflees backen bis sie goldgelb sind. Dies dauert etwa 20-25 Minuten.

Basilikumschaum
Basilikumblätter kurz in heißem Wasser blanchieren, unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Das Schlagobers mit dem Sauerrahm etwas einkochen und den blanchierten Basilikum zugeben, salzen und pfeffern. Alles in einem Aufsatzmixer pürieren. Milch aufschäumen und etwas davon unter die Basilikummasse ziehen. Heiß in Schälchen füllen und mit Milchschaum dekorieren. Heiße Soufflees auf Teller stürzen, mit Basilikumblättchen dekorieren und die Schälchen mit Basilikumschaum dazustellen.

 

Rezept-Tipp

Anstelle von Schinken können Sie auch Speck verwenden.