Pochierte Feigen mit Frischkäse-Füllung und süßer Weinsoße

Pochierte Feigen mit Frischkäse-Füllung und süßer Weinsoße

Zutaten

16 reife, aber feste Feigen

150 g Schärdinger Gervais Natur

Schale von 1 unbehandelten Zitrone

2 EL extrafeiner Zucker

 

für die Weinsoße:

100 g extrafeiner Zucker

1 Flasche Merlot (oder anderer Rotwein)

1 Zimtstange

 

Dieses Rezept wurde von AMA Agrarmarkt Austria zur Verfügung gestellt.

 

Zubereitung

Schneiden Sie von den Feigen den oberen Teil ab. Für die Soße geben Sie Zucker mit Wein und Zimtstange in einen Topf, in dem die Feigen nebeneinander Platz haben. Die Flüssigkeit kochen Sie unter Rühren langsam auf, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Lassen Sie die Flüssigkeit 4-5 Minuten köcheln. Dann geben Sie die Feigen zu und lassen das Ganze noch einmal 4-5 Minuten gar ziehen. Die pochierten Feigen heben Sie mit einem Schaumlöffel heraus, die Flüssigkeit lassen Sie zur Hälfte einkochen. Dann pürieren Sie vier Feigen im Mixer glatt und mengen sie dem eingekochten Sirup zu. Soße abseihen und kühl stellen.

Verrühren Sie den Gervais, abgeriebene Zitronenschale und Zucker. Die 12 Feigen füllen Sie großzügig mit der Käsemasse. Die Masse sollte über den Rand der unteren Feigenhälfte ragen, den abgeschnittenen Teil setzen Sie als Deckel wieder auf.