Raclette mit Erdäpfeln

Raclette mit Erdäpfeln

Zutaten

Erdäpfel

1 TL Kümmel

Schärdinger Raclette Scheiben

Essiggurken

Paradeiser

Zubereitung

Erdäpfel mit der Schale in Salzwasser geben, mit ca. 1 TL Kümmel weich kochen (danach warm halten), die Schärdinger Raclette-Scheiben im Pfännchen schmelzen.

Die Erdäpfel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem geschmolzenen Käse übergießen. Als Beilage eignet sich sehr gut Sauergemüse wie Essiggurken oder aber auch rohe, in Scheiben geschnittene Paradeiser.