Schokoladen-Orangen-Dessert

Schokoladen-Orangen-Dessert

Zutaten

2 EL Primina leicht Halbfettbutter geschmolzen

8 St. Vollkornbutterkekse zerbröselt

½ Packung Bourbon Vanillezucker

150 g Schärdinger Magertopfen 0%

100 g Schärdinger Mascarino leicht

1 TL Orangenschale gerieben

2 EL Orangensaft

2 EL Staubzucker

50 g Schokolade weiß flüssig

Backpapier

Zubereitung

Eine kleine Form - rund 16 cm Durchmesser oder eckig 12 x 12 cm - mit Backpapier auslegen. Halbfettbutter, Keksbrösel sowie Vanillezucker gut vermischen und am Boden der Form gleichmäßig verteilen und andrücken. Anschließend für 10 Min. tiefkühlen.

Topfen, Mascarino, geriebene Orangenschale, Orangensaft und Staubzucker cremig verrühren. Die flüssige Schokolade unter die Topfenmasse mischen, gleichmäßig auf dem Dessertboden verteilen und glatt streichen. Vor dem Servieren noch zugedeckt für 20. Min. kalt stellen.

 

Rezept-Tipp

Als leichten Dessertboden können Sie auch einen Apfel verwenden. Das Kerngehäuse ausstechen und quer in vier gleich starke Scheiben teilen. In einer beschichteten Pfanne mit Halbfettbutter und Bourbon Vanillezucker 5 Min. andünsten und danach 10 Min. tiefkühlen.