Schweinsmedaillons mit Apfel-Sellerie-Püree und gebratenem Spargel

Schweinsmedaillons mit Apfel-Sellerie-Püree und gebratenem Spargel

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

2 Stück Schweinslungenbraten (2 mal ca. 600 Gramm)

500g grüner Spargel

2 Knollensellerie

2 Äpfel

100ml Schärdinger Obers zum Kochen

2 El Butter

2 EL Senf

4 EL Butterschmalz (alternativ: zum Braten geeignetes Öl)

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

Schweinslungenbraten kalt waschen und trocken tupfen. Knollensellerie schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Apfel schälen und in Würfel schneiden. Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Grüner Spargel muss nicht geschält werden!

Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Schweinslungenbraten in Senf, Salz und Pfeffer einreiben und von allen Seiten kräftig im heißen Butterschmalz anbraten. In Alufolie wickeln und im Rohr 20 Minuten fertig garen. Währenddessen Sellerie und Apfelstücke zur Hälfte mit Salzwasser bedecken und ca. 15 Minuten weich köcheln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spargel ca. 10 Minuten lang anbraten, öfters wenden.

Wenn Sellerie und Apfel gar sind, abgießen. Butter und Obers untermischen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm stellen.

Das Fleisch nach ca. 20 Minuten aus dem Ofen nehmen und weitere 5-10 Minuten ruhen lassen, damit sich die Fleischsäfte sammeln können. Fleisch in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und mit Selleriepüree und gebratenem Spargel servieren.

 

Hier das Rezeptvideo: