Speck-Zwiebel-Quiche

Speck-Zwiebel-Quiche

Zutaten

Zutaten für den Quiche Teig:

350g Mehl

150g Schärdinger Butter

1 Eidotter

½ TL Salz

3 EL Wasser

Quiche-Form Durchmesser 26cm

 

Zutaten für die Quiche Füllung:

700g Zwiebel (weiß & rot), in Ringe geschnitten

150g Speck, würfelig geschnitten

300g Schärdinger Bojar Kräuter

4 EL Schärdinger Vollmilch

4 EL Schärdinger Schlagobers

2 Eidotter, Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die Zubereitung des Quiche Teiges das Mehl, Butter, Eidotter, Salz und Wasser zu einem kompakten Teig kneten.  Danach den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für circa 30 Minuten kühl stellen.

Für die Quiche Füllung den Speck in einer Pfanne anbraten und die Zwiebelringe hinzufügen, salzen, pfeffern und weich dünsten. Danach abkühlen lassen.

Den Backofen auf 160 °C  Ober/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 5 mm dick ausrollen. Die ausgebutterte Quiche Form mit dem Teig auslegen und den Rand hochziehen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen circa 15 Minuten vorbacken.

Die Speck Zwiebel Masse über der Quiche verteilen.

Den Schärdinger Bojar, die Schärdinger Milch, Schlagobers und Eier verrühren. Salzen, pfeffern und mit Muskatnuss würzen und über der Quiche gleichmäßig verteilen. Die Quiche bei 180 °C circa 45 Minuten backen.

 

Hier das Rezeptvideo: