Wärmendes Kürbis-Linsen-Ingwer Curry

Wärmendes Kürbis-Linsen-Ingwer Curry

Zutaten

1 Duo Becher Meine Linie Sauerrahm

400 g Hokkaido Kürbis

150 g Rote Linsen

40 g frischer Ingwer

1 Knoblauchzehe

1 EL Currypulver

1 EL Rohrzucker

Erdnussöl

Salz, Pfeffer

Chilifäden oder Chilipulver

500 ml Gemüsesuppe

Frische Petersilie

Saft einer Bio-Limette

Zubereitung

Die Linsen waschen. Den Kürbis schälen, halbieren, die Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden.

In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl den Ingwer kurz braten, den Knoblauch hinzugeben und mitbraten. Nun den Kürbis hinzugeben, salzen und pfeffern, kurz braten und mit dem Rohrzucker bestreuen. Weiterbraten, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Currypulver hinzugeben, durchrühren und mit der Gemüsesuppe ablöschen. Zuletzt die Linsen hinzufügen, aufkochen lassen und circa 15 bis 20 Minuten garen.

Nach der Garzeit den Limettensaft unterrühren und abschmecken.

Das wärmende Kürbis-Linsen-Ingwer Curry auf Tellern anrichten, mit einem großzügigen Klecks Sauerrahm, den Chilifäden und gehackter Petersilie garnieren.

 

Hier das Rezeptvideo: